top
Worte ZwischenWelten 2003
.
.
aus dem Gästebuch
.

.

zurück
.

Ich finde das mega toll! Einfach der Hit! Sabine, 20 Jahre, Pflegeassistentin

Ich finde das genial, dass so was in der Schweiz stattfindet. Respekt!!! Martin, 20 Jahre, Bäckerlehrling

Das Leben findet nicht nur in der Schweiz statt. Zum Glück gibt es Leute, die uns das zeigen.. (Name unlesbar)

Das ist eine gute Sache, die Franz ausübt. War nett, Dich kennen zu lernen, und wer weiss, vielleicht treffen wir uns wieder in Afrika. Silvia aus Bern

Entwicklungshilfe sollte man viel mehr unterstützen. Die Schweiz ist in dieser Situation ich nenne es ein Stiefkind. Monika aus Bern

Es ist schön, Dich nach so viele Jahren wieder zu sehen. Ich wünsche Dir viel Mut, ein mutiges Zeichen zu setzen. Toni

Merci für das interessante Gespräch. Jean

Herzlichen Dank für's Feldschlösschen. Endlich mal Entwicklungshilfe in Bern. Fränzi & Othmar

Great idea! Live on the edge, live in the display window. Peter from New Zealand

There are few things that can bare your soul. Truth, honesty and a shopwindow in the middle of Bern at 1.35 h in the morning. Life is short. I have terminal cancer, I know.Give all you have,give untill nothing is left. Give until your heart is empty. It will be filled by others. The more you give to others the fuller your life will be.I love all.Truly,fully, with my heart, soul and life.Take this, use this,live, learn,love. Always. Justin, New Zealand: ‘last of the true romantics’

Today is another day that I can make the world a better place(keine Unterschrift)

einganz spezieller Abend. Marlis

Was für eine tolle Erfahrung. Gaby

Merci für das Interview. Ich finde super, was Du machst. Mi (unleserlich)

...und wieder ein Photograph und nicht einmal ein schlechter. Michael

In Erinnerung an gute Zusammenarbeit in Sachen 'Madagaskar'. Mit guten Wünschen für Ihre mutigen, ermutigenden Stunden im Loeb-Fenster. Elisabeth

Ich habe mich sehr gefreut, Dich hier zu treffen! Ich wünsche Dir eine gute Zeit zusammen mit vielen interessanten Menschen. Nige

So, also in der Vitrine gelandet. Aber zum Glück bist Du kein Grüner, wie sie in der Zeitung sagen, sonst würde man Dich vor dem Hintergrund gar nicht sehen. Tony

Merci für das, was Du tust. Es sind oft die kleinen Dinge, die etwas bewirken. (Unterschrift unleserlich)

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen zu Sudan. Weiterhin viel Kraft für die zukünftigen Projekte. Marlise

Weiterhin viel Mut und Kraft für all die guten Taten für die Ärmeren und für den Frieden. Regula, Anni &Hansruedi

Merci für die Zeit, die Du für uns genommen hast und  für das interessante Gespräch. Irmgard & Markus

Lieber Schaufensterbewohner: also, wir haben es genossen, bei Dir auf dem roten Sofa zu sitzen und Bananen zu essen. Wo uns die Leute nachher ausgelacht haben. Wir dankender herzlich für die tolle Idee. Noch eine gute Zeit und noch vielmehr so gute Ideen. Zora & Nina & Babs, 12 – 15 Jahre alt

Das Leben ist ein grosses Pyjama. Jean

Hope to see you in China. Contact us. Joy& Alan, radio Peking

Toi toi für die tolle Aktion und viel Glück. Cava Hispania

Danke und alles gute. Iren aus Frankfurt am Main

Dank Deinen Schaufensteraktivitäten kommen wir regelmässig alle 5 Jahre nach Bern. Komm wieder mal nach Kleinlützel. Barbara & Markus & Julia & Andreas

Gläserne Welt, zerbrechliche Welt, zerbrechliche Menschen, geschlossenes Herz. Herzen öffnen, einander einlassen, wie in ein Haus aus Glas. Brigit

Ein Fenster für Leute aus dem grauen Alltag in eine farbige Welt. Gwunder, Verwirrung, Staunen. (Unterschrift unleserlich)

Es braucht so wenig, Du bist anwesend für die Leute und ihre Fragen, Ängste. Geniale Idee! Alles Gute von den beiden Frauen, die indisch essen gehen wollten und jetzt chinesisches Essen geteilt haben. Nathalie & Daniela

Que a tua contra a depressaõ sera bem sucedida! Um grande abraço. Manuel aus Brasilien

Du kitzelst am Nerv der Zeit. Welten öffnen sich. Bewegung. Vielen Dank dafür. Annamarie

Past is history,future is a mystery,present is a gift. Winnifred aus Amsterdam

Viel Sonnenschein überall wünscht Dir Marlies

Deine Idee allein ist schon einen Besuch wert. Mach weiter so. Tim

Überraschung und freudiges Wiedersehen ... nach mehr als 15 Jahren in Madagaskar. Es soll nicht das letzte Mal sein. Erich

Nach vielen Erzählungen und Erinnerungen an Madagaskar, heute nun die spontane Begegnung mit Dir. Es war schön, dich kennen zu lernen. Alles Gute wünsche ich Dir. Sandra

Zum Mut machen seine Stimme zu erheben: 'Was wäre es im  Wald so still, wenn nur die Vögel sängen, welche glauben, das schönste Lied zu zwitschern. Thanx a lot for sharing time and energy with all of us. Sybill

Ganz unerwartete kam es nach 10-jährigem Unterbruch wieder mal zu einer Begegnung. Ich beglückwünsche Dich zu Deinem immer wieder neuen und überraschenden Aktionen. Lass es mich nächstes Mal früher wissen; ich würde gerne mal wieder längere Zeit mit Dir verbringen, und sei es nur, um alte Erinnerungen an unsere gemeinsame Madagaskar-Zeit aufzufrischen. Alles Gute and keep in touch! Therese & Jakob, Kanada

Vor ca. 25  Jahren sind wir uns begegnet auf der Fahrt in den Iran. Die Jahre vergingen. Vergessen habe ich Dich nie. Rein zufällig haben wir uns hier in Bern bei Loeb getroffen. Wir konnten die Fahrten in den Iran wieder in Erinnerung holen. Wünsche Dir alles Gute auf Deinem weiteren Lebensweg. Charles,74 Jahre, ex-Fernfahrer

Eine grossartige Idee, wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg mit dieser Aktion. (unleserliche Namen) aus Dresden

Ich fand es super, so spontan eingeladen zu werden. Danke für den neuen Horizont, den Du mir aufgezeigt hast. Ich werde mir das in Erinnerung behalten. Beatrice

Spannend zuzuhören, bewundernd für diese Arbeit, diesen Optimismus, diese Güte. Gratuliere! Danke! Rosmarie

Geburtstag zu feiern in einem Schaufenster- ja, das ist doch wahrhaftig etwas anderes. Die Loeb-Schaufenster waren schon immer berühmt ...aber das ist doch etwas ganz Neues. There is no happiness - happiness is the way - und Buddha musste es ja wissen... Mach weiter so! Und danke für den Geburtstagsosterhasen. Alexandra, 19 Jahre

Wir sitzen auf diesem Sofa. Die Leute spazieren am Fenster vorbei und schauen uns an, wie wir vor einigen Minuten Deine Nachbarn(die Hasen)  betrachtet haben. Wir werden beobachtet, betrachtet, gemustert. Dies aus dem einzigen Grund, dass wir dich hier im Schaufenster besuchen. Wenn man dies freiwillig tut, ist dies eine gelungene und interessante Erfahrung. Es erinnert uns daran, wie viele Menschen den ganzen Tag so angeschaut werden - ungewollt, weil sie vielleicht an einer speziellen Behinderung leiden oder sonst ungewöhnlich anders sind .. Auf jeden Fall finde ich toll, was du machst und ich werde im Internet in deinen Texten stöbern. Auf ein andermal. Fabian

Herzlichen Dank für die schöne Begegnung! Ich finde Ihre Idee sehr mutig und gut und hoffe, dass Sie noch mit vielen Menschen in gute Gespräche verwickelt werden. Danke. Gallus und Ruth

Ich find's mega, was du da durchziehst! Ich finde es mega, wie du auf die Leute eingehen kannst und mit ihnen diskutierst. Mache weiter so! Ich finde es eine Superaktion und würde es ziemlich schade finden, wenn du damit nichts erreichen würdest. Aber so wie du auf die Leute zugehst, ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Fall eintritt, sehr, sehr klein! Pascal, 16 Jahre, Lehrling

Ich habe es toll gefunden bei dir im Schaufenster. Pipo, 16 Jahre, Lehrling (Falls du an Musik interessiert bist: Ich spiele in einer Band als Schlagzeuger. wir spielen seit etwa 2 Jahren zusammen. Falls du mal reinschauen willst: www.hardcomp.ch/moonsea

Im Zeichen der immer mehr zunehmenden Isolation ist es doch eine schöne Sache, die Begegnung und Gespräche mit den Menschen zu forcieren. Nur wer miteinander redet, findet Verständnis füreinander. Florian

Ich finde es spannend und mutig, was du im Loeb Schaufenster machst. Ich hoffe, mein Pelle auch einmal so offen ist und auf die Leute zugeht! Dann wäre es eine 'win-win'-Situation! Nicht wahr! Beat

Merci für die Gastfreundschaft! Ein Beweis, dass es funktioniert, spontan auf Leute zuzugehen und einen interessanten Austausch zu erleben. Nina

Vielen Dank für das anregende Gespräch. Es macht Mut, Menschen wie Dich kennen zu lernen, die im Kleinen wirken, um den Menschen weiter zu helfen. Naomi

Es war mir ein Verlangen, bei Dir zu sein. Ich glaube, dass Du hier einen super Job machst. Die Menschheit braucht solche Aktionen, wie Du sie hier machst. Mach weiter so, denn nur mit solchen Ideen können wir in Zukunft ein normales Leben haben. es ist für die Menschheit von grosser Wichtigkeit, auf solchem elend und Armut aufmerksam gemacht zu werden. Die Welt  steckt in grossen Problemen, die jeden Tag gelöst werden müssen. Arno

Very interesting to hear about aid work in Africa and especially in Mozambique. I have learned a lot today about the great work going on there. John, travel guide from Grat Britain

Obrigada! Wow, ich bin begeistert und wiedervoll motiviert für meine Jobsuche. Herzlichen Dank! keep your spirit up! Barbara

Zehn Jahre später, dich hier, am gleichen Ort wieder zu treffen, war mir eine grosse Freude. Wir haben uns verändert, sind reifer geworden, erfahrener, aber auch älter. Und doch bist du immer noch der gleiche. Du gehst deinen Weg, gehe ihn sicheren Schrittes. Ich wünsche dir viel Kraft und Gottes Beistand. Miaca

Ein reicher Abend. Anknüpfungspunkte, Hilfestellungen. Wiedersehen nach vielen Jahren. Schön, dass du nach Bern zu Loeb gekommen bist! Alles Gute und bis bald wieder. Marianne

Jetzt, wo ich Dich ein wenig besser kenne, muss ich sagen, Du machst nicht nur gute Sachen: Du bist auch ein Super Mensch! Am liebsten würde ich gerade mit Dir hier einziehen. Mach weiter so, Du bist toll. Sabine

top zurück
. . .